RIMOWA Handmade

„HANDMADE MEETS HIGHTECH.“

DIETER MORSZECK

RIMOWA ist ein Unternehmen mit langer Tradition. Und mit gelebten Werten. Dazu zählt besonders die Innovationsfreude. Heute leitet Dieter Morszeck in dritter Generation als Inhaber und Präsident das Unternehmen. Wie sein Großvater, der Gründer, ist auch Dieter Morszeck kompromisslos, was die handwerkliche Perfektion und Verarbeitungspräzision der RIMOWA Gepäcklinien angeht. Ebenso hat sich der Erfindergeist vererbt: Dieter Morszecks Vater hat 1937 erstmalig das Material Aluminium verarbeitet, er selbst entwickelte im Jahr 2000 das erste Reisegepäck aus dem Hightech-Werkstoff Polycarbonat. Als Unternehmen, das die Balance zwischen Tradition und Innovation gefunden hat, gilt RIMOWA heute international in der Premiumklasse des modernen Reisegepäcks als richtungsweisend.

Herstellungsprozess

Koffer von RIMOWA werden aus über 200 Einzelteilen in mehr als 90 Arbeitsgängen zusammengesetzt. Die Sorgfalt menschlicher Handarbeit ist dabei immer noch genauso wichtig wie moderne Technologie, denn nur die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter und die Liebe zu jedem Detail können die Qualität eines RIMOWA-Koffers garantieren.