Unsere Geschichte

Seit 1898 erfinden wir das Reisen neu.

Von Vintage-Holz über klassisches Aluminium bis zu Hightech-Polycarbonat: Bei Rimowa haben wir stets neue Wege gesucht, die das Reisen angenehmer machen. Wir haben in den drei Jahrhunderten unseres Bestehens eine Menge Veränderungen erlebt, doch unsere Philosophie blieb immer dieselbe: Reise-Profis brauchen professionelle Reise-Lösungen.

1898

Alles begann mit unserer Koffermanufaktur in Köln.

Unser kleines familiengeführtes Unternehmen öffnet seine Tore. Unsere allerersten Koffer sind aus widerstandsfähigem Holz gearbeitet, mit dem Augenmerk auf eine leichte Bauweise und hervorragende Stabilität.

1937

Richard Morszeck, der Sohn des Gründers, baut den ersten Schrankkoffer aus Aluminium. Aus der Abkürzung seines Namens und des Begriffs „Warenzeichen“ entsteht der bis heute beibehaltene Name der Marke, RIMOWA.

1950

Unser ikonisches Rillen-Design geht an den Start.

Inspiriert vom goldenen Zeitalter des Fliegens statten wir unsere Aluminium-Koffer mit Rillen aus, die zum Erkennungsmerkmal werden. Sie werden zu einem Symbol für den internationalen Jetset und sind eine Hommage an das erste Flugzeug der Welt, das ausschließlich aus Metall gebaut wurde. (Made in Germany, selbstverständlich.)

1976

Wir entwickeln wasserdichte Schalen, um professionelle Ausrüstungen zu schützen.

Unser Tropicana-Modell schützt die empfindliche Ausrüstung von Filmteams, Fotografen und Reportern, sei es tropische Feuchtigkeit oder arktische Kälte.

2000

„Handgefertigt trifft auf Hightech“:
unser erster Koffer aus Polycarbonat

Hält extremen Temperaturen

von arabischer Hitze bis zu isländischer Kälte stand

Leicht und langlebig

Einfach zu bewegen, immer robust

Zertifizierte Sicherheit

zwei Zulassungssiegel
vom TÜV Rheinland

2001

Rimowa perfektioniert das patentierte Multiwheel-System. 
Wir sorgen dafür, dass sich alle acht Rollen an den Rimowa Koffern mühelos um 360° drehen.

2006

Wir verbessern unsere Sicherheit mit TSA-Schlössern. 
Diese weltweit anerkannten Schlösser lassen sich bei überraschenden Sicherheitskontrollen problemlos öffnen.

2008

Wir führen ein Dutzend neue Kollektionen und Farben ein.

2011

Wir entwickeln unser bisher leichtestes Gepäck: Salsa Air

2012

Wir feiern den 75. Geburtstag des Aluminiumkoffers.

Ein Meilenstein für das originale Gepäck mit den Rillen. Wir blicken auf fast acht Jahrzehnte eines klassischen Designs zurück, das dem Motto folgt: built to last.

2018

120 Jahre später entwickeln wir unser unverwechselbares Profil immer weiter.

Wir versehen die Marke Rimowa mit einem zeitgemäßen Look. Unser neues Monogramm greift die Doppeltürme des Kölner Doms auf. Unser neues Logo knüpft an die Vergangenheit an und lenkt den Blick direkt in die Zukunft.